Aktuelles

Ausgezeichnet: Marie-Pascale Devignon-Tripp

Auszeichnung für langjähriges Engagement im Dienste der Deutsch-Französischen Freundschaft für Marie-Pascale Devignon-Tripp.

Während unseres Konzertabends am 20. Januar zum Jahrestag der Unterzeichnung des Elysée-Vertrages wurde Marie-Pascale Devignon-Tripp die Médaille du Traité de l’Elysée der ORFA (l’Observatoire des Relations Franco-Allemandes pour la Construction Européenne) verliehen. Die Wolfhagerin engagiert sich seit 40 Jahren für die deutsch-französische Verständigung, ganz im Sinne des zwischen Charles De Gaulle und Konrad Adenauer am 22. Januar 1963 unterzeichneten Freundschaftsvertrages.

Die Ehrung stellvertretend für den Vorsitzenden der ORFA, Alexandre Wattin, übernahmen unser Christa Stiegenroth und Michael Grüber. Eine Laudatio sprach Katrin Florin.

Wir freuen uns mit Marie-Pascale und danken ihr für ihr außergewöhnliches Engagement!

    1 Comment

Schreibe einen Kommentar