Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Soirée littéraire et musicale: Baudelaires 200. Geburtstag

13. November

Aus Anlass des 200. Geburtstages von Charles Baudelaire stellen wir Ihnen eine musikalische Lesung von ausgewählten Gedichten aus >Fleurs du Mal< vor, einer Gedichtsammlung, die 1857 erschienen ist. Baudelaire, der Dandy-Poet, zunächst verschmäht zu Beginn seiner Schriftstellerkarriere, ist einer der wenigen Dichter seiner Zeit, den wir als genial charakterisieren können. In Fleurs du Mal lässt er uns als Flaneur Pariser Viertel und Gassen entdecken. Im Erscheinungsjahr musste er sechs Gedichte, die als Widerspruch zur Moral der Zeit angesehen wurden, unveröffentlicht lassen. Er ist bekannt für die Ästhetisierung des Hässlichen und macht mit der Kunstkonzeption l’Art pour l’Art vertraut. Er inspiriert eine ganze Dichtergeneration wie Stéphane Mallarmé und Arthur Rimbaud. In Deutschland übt er einen großen Einfluss auf die Symbolisten und Paul Celan aus. Seine Bekanntheit hat zu seinem Lebensende hin zugenommen. Sein Leben war kurz. Er starb 1867 schon mit 46 Jahren. Claude Debussy hat fünf seiner Gedichte vertont. Diese Soirée littéraire et musicale zum 200 Geburtstags Baudelaires findet am Samstag, den 13. November 2021 in den neuen Räumlichkeiten der Bücherei Kirchditmold statt. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmeranzahl aufgrund der Hygieneregeln begrenzt sein wird – und melden Sie sich unter dem untenstehend genannten Link an.

Mit freundlicher Unterstützung des Bürgerfonds.

Veranstaltungsort

Bücherei Kirchditmold