Aktuelles

8. Mai 2020 – 75 Jahre Ende des 2. Weltkrieges

Vortragsveranstaltung im Stadtmuseum und Ausstellung im Rathaus Kassel aus Anlass der Buchvorstellung

„Mit Mut und List – Europäische Frauen im Widerstand gegen Faschismus und Krieg“, Hg. Florence Hervé

Deutsch-Französisches Forum Kassel – Cercle Français in Kooperation mit dem Archiv der deutschen Frauenbewegung (AddF)

Einführung

Das neu erschienene Buch von Florence Hervé zum Widerstand europäischer Frauen gegen Faschismus und Krieg während der Nazi-Herrschaft hat uns im 75. Jahr nach Kriegsende motiviert, mit öffentlichen Veranstaltungen auf dieses besondere Datum aufmerksam zu machen. Der Fokus richtet sich dabei auf das Schicksal von Frauen. Gerade deren aktiver Widerstand gegen Krieg und deren Leiden werden zuweilen in der Geschichtsschreibung vernachlässigt.

Es ist uns umso wichtiger, uns generell mit dem Widerstand gegen Faschismus und Krieg zu beschäftigen, als regelmäßig bei vergleichbaren Gedenkveranstaltungen in Deutschland Umfragen veröffentlicht werden, nach denen sich eine Mehrheit der Deutschen für einen „Schlussstrich unter die NS-Vergangenheit“ aussprechen würde.

Wir sprechen uns gegen diesen Schlussstrich aus. Denn die Lehren, die aus der Terrorherrschaft des Faschismus für ein soziales und demokratisches Gemeinwesen zu ziehen sind, müssen nachhaltig von Generation zu Generation und stets aufs Neue weiter gegeben werden. Nur so kann die Aufmerksamkeit der Zivilgesellschaft auf aktuelle faschistoide Tendenzen hergestellt werden.

Feiertag in Frankreich, Gedenktag in Deutschland?

Zum Weiterlesen bitte den kompletten Text herunterladen (s.o.)

Schreibe einen Kommentar